XML-Ecke

Struktur in den Content!

Ada Lovelace Day – Jackie Sprott

(english translation further down)


“Women’s contributions often go unacknowledged, their innovations seldom mentioned, their faces rarely recognised.” So heißt es in der Beschreibung der Initiative zum Ada Lovelace Day am 24. März 2009. Mehr als 1.500 Menschen in aller Welt haben sich daher vorgenommen, zu diesem Tag einen Blog-Eintrag zu veröffentlichen und so ein Gegengewicht zu dieser Ignoranz zu setzen. Das Thema lautet: “a woman in technology whom I admire” – und die Beiträge werden hier gesammelt.

Jackie Sprott hatte vorher noch nichts von Ada Lovelace gehört, die von 1815 bis 1852 in London lebte und als erste Programmiererin gilt – sie schrieb Anweisungen für eine mechanische Rechenmaschine von Charles Babbage. Gut 150 Jahre später kümmert sich Jackie Sprott in Yorkshire um Dokumentationen, Tutorials und die Benutzeroberfläche von XML-Tools der britischen Software-Firma Liquid Technologies. Eine “Community Edition” des Liquid XML Studios ist kostenlos verfügbar.

“Zur IT bin ich eher zufällig gekommen”, erklärt die 39-Jährige. Nach einer Ausbildung für die öffentliche Verwaltung war ihre erste Stelle in der britischen Gesundheitsbehörde NHS. “In diesem Job hatte ich mit relationalen Datenbanken zu tun, und deswegen lernte ich Oracle/SQL Server”, sagt Jackie zu ihrem eher ungeplanten Einstieg in die IT-Welt. “XML ist eine großartige Technik für das Abrufen von Daten, und so kam ich wohl dazu, dass ich jetzt für ein XML-Unternehmen arbeite.” Zu ihren nächsten Projekten gehört die Entwicklung einer Benutzeroberfläche für ein XSLT-Werkzeug, also für eine Software, die Daten mit Hilfe von XSL-Vorlagen in ein anderes Format überträgt.

Für das Google-Enzyklopädie-Projekt knol hat Jackie mehrere Artikel über XML-Themen geschrieben, darunter ein dreiteiliges Tutorial über das XML-Schema.

Jackie leistet auf ihre eigene Weise ihren Beitrag dazu, überholte Rollenvorstellungen in der Computer- und Internet-Technik zu überwinden. “Frauen in der IT haben eher bessere Organisationsfähigkeiten”, sagt sie. “Sie planen mehr für die Zukunft, haben ausgezeichnete Management-Talente, beherrschen das Multitasking, machen gute Analysen und sie sind erfahren darin, Konzepte zu erklären. Sie haben mehr Geduld, und diese Liste lässt sich fortsetzen.”

follows english translation… Continue reading

Posted in Im Lauf der Zeit | Tagged , | Leave a comment